Hatha Yoga Osteopathie ist Yoga aus der Sicht der Osteopathie.

Wie auch in der Osteopathie wird der Mensch als Ganzes betrachtet. Nämlich als Körper-Geist-Gefüge in und mit seiner Umwelt.

Der Körper wird aus mehreren Perspektiven erfahren. Manchmal durch ossäre Strukturen (Knochen), ein andermal liegt der Fokus auf den Fluida (den Flüssigkeitssystemen, wie Lymphe, Blut, cerebrospinale Flüssigkeit, etc). Andere Klassen beschäftigen sich vordergründig mit den Viscera (Eingeweiden).
Die verschiedenen Asana sind geeignet, um diese unterschiedlichen Systeme erlebbar zu machen.

Während der Praxis entwickelt der Geist, wie es im Yoga üblich ist, mehr Kapazität subtiler und nuancenreicher wahrzunehmen.

Der Praktizierende wird geschult, sich in seinem Körper, aber auch in Bezug zu seiner Umwelt wahrzunehmen.

„Das Konzept zu „Hatha Yoga Osteopathie“ entstand und entsteht durch meinen Unterricht als Yogalehrerin und durch meine Arbeit als Osteopathin.“ (Michaela Kermann)

 Text von Michaela Kermann
Hatha Yoga Osteopathie wird unterrichtet von Michaela Kermann

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s