Ho Yo – Hormonyoga mit Margit Weingast

Lass Dir nicht alles gefallen! – auch von Dir selbst nicht!
Hormon-Yoga für weibliche Wendezeiten
Schlafstörungen, Kopfweh, Menstruationsschmerzen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen etc. können durch Hormone (wichtige Wirk- und Botenstoffe in unserem Körper) ausgelöst werden. Besonders häufig treten solch ungeliebten Beschwerden in Phasen auf, wo alte „Strickmuster“ in unserem Leben nicht mehr funktionieren und Neues noch nicht Halt gibt. Plötzlich oder auch schleichend fühlen wir uns nicht mehr als Frau im eigenen Haus, weil auf den Körper kein Verlass ist und ungewohnte Emotionen uns aus der Bahn werfen. Schweißausbrüche, wo frau sie nicht braucht, Traurigkeit, die keiner versteht oder ein Aus-der-Haut-fahren-wollen, weil so viel angestaute Wut da ist; das können Hinweise sein, dass der Hormonhaushalt aus der Balance ist.
Die ganz natürlichen Veränderungen im Laufe eines Frauenlebens sind keine Krankheit – wie ja auch die Schwangerschaft keine ist – sondern intensive Entwicklungsphasen, die manchmal mit Wachstumsschmerzen verbunden sind.
Hormontherapie und pflanzliche Hormonpräparate werden diskutiert und sind betreffend Wirkung und Nebenwirkungen umstritten. Vertrauen wir wieder unseren Selbstheilungskräften und begrüßen wir die Wechseljahre als eine Zeit der Befreiung von unwichtigem Ballast und falschen Nettigkeiten. Lachen, auch über sich selbst, statt lamentieren, könnte das Motto sein!
Hormon-Yoga ist ein effektiver Weg, die Hormonproduktion zu stimulieren und zu harmonisieren. Erfahrungsberichte und wissenschaftliche Studien zeigen bei regelmäßiger Praxis der sehr gezielten Übungen beeindruckende Ergebnisse, auch bei Frauen mit Kinderwunsch oder Regelbeschwerden.
Nächste Chancen, Hormon-Yoga kennen zu lernen und zu erlernen mit Dr. Margit Weingast – www.margitweingast.at
·         Hormon-Yoga-Schnupper-Nachmittag: 9. Dezember 2017, 14 – 17 h in der Yogabasis Kalsdorf
·         Hormon-Yoga-Wochenende: 10. und 11. Februar 2018 in der Yogabasis Kalsdorf
Detailinformationen und Anmeldung: www.yogabasis.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s